Das Europabad in Karlsruhe ist ein richtiges Familienbad und einen Tagesausflug wert.

Das Bad bietet sieben Themen-Rutschen für jedes Alter. Kai, der Hai, ist das Maskottchen des Europabades und die Kleinsten haben in der Hai Kinderwelt ihren Spaß. Das Wasser ist hier flach und trotzdem sind hier auch Kleinkind-Rutschen, die für Kreischen und Quietschen sorgen.

Die etwas älteren Kinder können auf einer Reifenrutsche herumsausen und die richtigen Mutigen bekommen z.B. in der “Erlebnisrutsche Tarantula” den absoluten Wasser-Kick.

Es gibt ein Schimmerbecken über dem ein Kletterparcours über dem Wasser die Kinder in kleine Wasseräffchen verwandelt. Die Wasserwelt erstreckt sich über Außenbecken, Erlebnisbecken, Nichtschwimmer-Becken und Schwimmerbecken.

Auf der Homepage wird man wegen Corona per Ampel-System über die aktuelle “Besuchermenge” informiert. Gleich auf der Startseite steht z.B. heute in einem grünen Feld “

Die Rutsche “Aqua Rocket” ist zur Zeit nicht in Betrieb – falls jemand extra deswegen dahin möchte. Hier hat man 14 Meter freien Fall – die Rutsche ist erst ab 12 Jahren erlaubt.

Übrigens bekommt ihr auf der Homepage zu jeder Rutsche eine Beschreibung und Altersangabe! So könnt Ihr Euren Besuch optimal planen!

Für die Erwachsenen ist vielleicht noch interessant, dass das Europabad sehr außergewöhnliches Sauna-Konzept anbietet mit Themen-Veranstaltungen.

Hier ist die Homepage des Bades: https://www.ka-europabad.de/home.html

Fotos: Europabad Karlsruhe