Habt ihr mal wieder Lust auf einen Cocktail? Da sind meine Jungs immer zu haben. Heute testen wir mal den Regenbogen Cocktail, √ľber den ich im Internet gestolpert bin.

Zutaten

Orangensaft (ohne Fruchtfleisch)
Mineralwasser mit ganz viel Kohlens√§ure (f√ľr die Erwachsenen Sekt)
blaue Lebensmittelfarbe
Grenadine bzw. Granatapfelsirup

F√ľr einen sch√∂nen Regenbogen brauchen wir Rot, Orange, Gelb, Gr√ľn und Blau.

Schritt 1

Als erstes wird das Mineralwasser mit der blauen Lebensmittelfarbe einf√§rbt. Nur ganz vorsichtig umr√ľhren, damit m√∂glichst wenig Kohlens√§ure entweicht.

Schritt 2

Die erste Fl√ľssigkeit im Glas ist der Orangensaft. Die Mengen k√∂nnt ihr nach eurem Belieben ausw√§hlen. Ihr m√ľsst nach oben hin nur genug Platz f√ľr die restlichen Farben lassen.

Schritt 3

Jetzt ist der Granatapfelsirup dran. Mit einem Löffel lasst ihr den Sirup ganz langsam in das Glas laufen. Der Löffel (am besten einen Esslöffel) muss ganz knapp unter der Orangensaftoberfläche sein und gegen den Glasrand gehalten werden.
Der Sirup hat ein höheres Gewicht als der Saft und sinkt so am Glasrand nach untern. Die Farben Rot, Orange und Geld haben wir nun schon einmal.

Schritt 4

Gr√ľn und Blau machen wir in einem Rutsch, und zwar mit dem blau gef√§rbten Mineralwasser. Auch hier benutzen wir den L√∂ffel um es ganz vorsichtig in das Glas zu f√ľllen. Als erstes taucht ihr die L√∂ffelspitze minimal unterhalb die Orangensaftoberfl√§che, dr√ľckt ihn an den Glasrand und f√ľhrt ihn dann √ľber die Oberfl√§che – er bleibt weiterhin mit der Spitze am Glasrand. So hat das blaue Wasser keinen zu starken Schwung vermischt sich nicht mit den anderen Farben.
Da Wasser leichter ist als Saft, bildet sich an der Oberfl√§che die gr√ľne Schicht. Der Anteil mit der Kohlens√§ure ist noch leichter und so nentsteht ganz oben der blaue Abschluss. Sieht cool aus, oder?

Fotos: immerKindertag

Mehr leckere Rezepte haben wir hier f√ľr euch zusammengestellt: https://immerkindertag.de/category/lecker/